Strömungssensoren

Beschreibung

EGE Strömungssensoren überwachen die Strömungsgeschwindigkeiten bzw. den Volumenstrom fließender Medien wie z.B. Wasser, Gase, Chemikalien und Öle. Die Messung erfolgt ohne mechanisch bewegte Teile mithilfe eines thermischen Messelementes. Dieses wird geschützt von einem äußerst robusten Gehäuse. Für aggressive Medien verwendet EGE auch Sondermaterialien wie Bronzen, Hastelloy, Tantal oder Titan. EGE Strömungssensoren werden mittels eines T-Stücks in ein Rohr hineingeschraubt oder als Inline-Sensoren selbst wie ein Rohrstück in die Leitung eingefügt. EGE Strömungssensoren liefern auch unter schwierigsten Bedingungen wie Temperaturen von bis zu 160 °C zuverlässige Ergebnisse. Zur Produktgruppe zählen auch eigensichere, explosionsgeschützte Sensoren nach ATEX und IECEx.

Medien

Galerie

Webseite

Downloads

Scroll to Top